StreamProject | Twitch Deutschland | Wer ist Trymacs?
Trymacs ist der größte deutsche Twitch Streamer

Wer ist Trymacs?

Trymacs, oder in der realen Welt auch als Maximilian Alexander Curt Stemmler bekannt, hat die Streaming-Welt im Sturm erobert und ist aus der deutschen Szene nicht mehr wegzudenken. Schaust Du täglich auf Twitch rein oder stöberst häufiger im Gaming-Bereich von YouTube, führt kaum ein Weg an den unterhaltsamen Videos von Trymacs vorbei. Von den Anfängen mit Clash Royale und Fortnite bis hin zum neuen Pokémon Hype, heutzutage ist Trymacs breit aufgestellt. Doch wer ist Trymacs eigentlich und woher kommt dieser Erfolg? Wir bringen ein wenig Licht ins Dunkeln. Denn der Content Creator und Entertainer ist weit mehr als nur ein großer Sympathieträger, der zur richtigen Zeit am richtigen Ort war. In seinem Channel steckt jede Menge harte Arbeit, gepaart mit einem grenzenlosen Vertrauen in die eigene Community – in den meisten Fällen wenigstens.

Kurzprofil

Twitch icon
Wie lautet Trymacs echter Name?
Mit bürgerlichem Namen heißt Trymacs Maximilian Alexander Curt Stemmler. Seine Freunde nennen ihn Max.
Twitch icon
Wie alt ist Trymacs?
Trymacs hat am 19.08.1994 Geburtstag. Demnach ist er aktuell 26 Jahre alt.
Twitch icon
Wo wohnt Trymacs?
Derzeit wohnt Trymacs in Quickborn.
Twitch icon
Wie groß ist Trymacs?
Mit stolzen 1,92 Metern Körpergröße liegt Trymacs deutlich über dem Durchschnitt.
Twitch icon
Wann streamt Trymacs?
Immer? Nein, im Ernst, auf Twitch ist Trymacs so gut wie jeden Tag online. Eine gute Zeit, um den Start des Streams zu erwischen, ist für gewöhnlich zwischen 16:00 und 17:00 Uhr MEZ.
Twitch icon
Wie viel verdient Trymacs?
Über die Einkünfte eines Content Creators existieren nur in den seltensten Fällen detaillierte Informationen. Die Einnahmequellen sind so vielfältig, dass Schätzungen zudem wenig Sinn ergeben. Du kannst aber davon ausgehen, dass Trymacs im Moment nicht gerade am Hungertuch nagt und monatlich über 10.000 Euro verdient.

Trymacs – 5 schnelle Fakten

  • Trymacs ist seit Jahren glücklich vergeben. Seine Freundin heißt Celina und taucht immer mal wieder in seinen Videos auf.
  • Echte Fans wissen: Trymacs fährt A-Klasse. Halt die Augen offen, wenn Du einen weißen Mercedes-Benz GLA 45 AMG auf der Straße siehst.
  • Nach eigenen Angaben lud Trymacs am März 2016 das erste Video auf seinem noch heute bestehenden YouTube-Kanal hoch. Es handelte sich um Ausschnitte seines Clash Royale Streams.
  • Bevor Trymacs in Vollzeit als Streamer arbeitete, studierte er Wirtschaftspsychologie. Wusstest Du, dass Max einen Abi-Schnitt von 2,7 hat?
  • Trymacs gilt generell als sparsam. Der größte Luxus, den er sich bislang gönnte, war eine Platin Rolex Day-Date 40 im Wert von 60.000 Euro. Ähnlich wie seine Pokémon Sammelkarten ist diese Anschaffung natürlich in erster Linie ein Investment, versteht sich.

Trymacs wegen einem Regenbogen Glurak ganz aus dem Häuschen

Quelle: Twitch Stream von Trymacs

Das Phänomen Trymacs in Zahlen und Fakten

Zu Recht ist Trymacs endlich ganz oben auf dem Olymp der Twitch Streamer angekommen. Seine Leidenschaft für Pokémon Sammelkarten auslebend, zog Trymacs jetzt offiziell an befreundeten Kanälen oder Größen wie Gronkh vorbei, stellt immer noch in regelmäßigen Abständen neue Rekorde auf und liegt mit durchschnittlich über 60.000 Zuschauern eindeutig auf Platz 1 von Twitch Deutschland. Sogar das Horrorcamp von Knossi ließ Trymacs mit einem First Edition Base Set Opening im Staub zurück: In der Spitze schauten ihm 365.000 Fans live auf Twitch zu.

Dabei war dieser Stream nur ein Beispiel von vielen. Trymacs ruht sich nicht auf seinen Erfolgen aus, sondern hat bereits viele weitere Shows und Events geplant. Tritt doch einfach Trymacs Discord bei. Dort findest Du alle aktuellen Informationen, zusammengetragen von den fleißigen Moderatoren. Wir werfen derweil einmal einen näheren Blick auf das Aushängeschild von Trymacs: seinen Twitch Kanal.

Deutliches Wachstum und die besten Clips von Trymacs

Quelle: Übersicht Trymacs auf TwitchTracker.com

Beharrlichkeit zahlt sich aus

Trymacs ist fast jeden Tag auf Twitch anzutreffen. Es kommt nur selten vor, dass er sich eine Auszeit von seinem Stream genehmigt. Das stellt an der oberen Spitze eher die Ausnahme dar: Monte streamt kontinuierlich dreimal die Woche, Knossi ist oftmals mehrere Tage am Stück überhaupt nicht zu sehen. Na gut, fairerweise hat der zuletzt genannte neben weiteren Engagements auch eine eigene TV-Show zu moderieren. Dennoch, Trymacs sendete allein im letzten Monat über 200 Stunden live. Das sind 7 Stunden Content JEDEN EINZELNEN TAG! Eine beeindruckende Leistung, die viel über seinen Charakter und die Wertschätzung zeigt, mit der Trymacs seine Community behandelt. Weit über 1.000 Live-Streams kann er mittlerweile verbuchen.

Derartiges Engagement wird belohnt: Im deutschen Raum gewinnt niemand nur annähernd so schnell neue Follower auf Twitch hinzu wie Trymacs momentan. Reißt der Wirbel nicht ab, kann er in naher Zukunft den in dieser Hinsicht lange als unerreichbare Numero Uno gefeierten MontanaBlack ablösen. Die 2 Millionen Follower liegen hinter ihm, die 3-Millionen-Marke ist in Sicht. Blicken wir über den Tellerrand von Twitch in Deutschland hinaus, scheint die Sensation Trymacs zudem auf der internationalen Bühne für Aufmerksamkeit zu sorgen. Mit seinen 50.000 Subscribern (Stand: Februar 2021) stößt Trymacs in die globale Top 3 vor und reiht sich nur knapp hinter xQc sowie Nickmercs ein. Das gelang bislang noch keinem deutschen Streamer.

UPDATE: Neuigkeiten aus dem Hause Trymacs! Kaum einen Tag später bescherte uns ein Gym Heroes Opening Stream am 13. Februar 2021 die nächste Sensation: Trymacs Sub Rekord von über 60.000 Abonnements katapultiert ihn auf Platz 1 von Twitch weltweit.

Kein bisschen Lost: Trymacs außerhalb von Twitch

Trymacs ist Gamer durch und durch, in (ziemlich) allen Genres zu Hause. Zu seinen meistgestreamten Titeln zählen etwa Fortnite, Clash Royale oder Minecraft. Daneben zockt Trymacs häufig Clash of Clans, Call of Duty und FIFA 21 – von Lightning Rounds bis 1on1 Battle mit Monte. Weitere Vielfalt verbirgt sich hinter Just Chatting. Besonders die Reacts mit Freunden kommen immer gut an. Bei solch einem Output musst Du als Zuschauer erst einmal mit dem Angucken hinterherkommen. Keine Angst, Trymacs hat mit seinem Team vorgesorgt und ist auch abseits von Twitch breit aufgestellt.

Auf YouTube unterhält er diverse Kanäle, auf denen Du alle Highlights des Streams findest. Die Crème de la Crème bietet der Hauptkanal Trymacs, wo vieles seinen Anfang nahm. Wer mehr sehen will und die kleineren Projekte abfeiert, der kommt bei SecondTry auf seine Kosten. Reaktion-Videos einmal quer durch das ganze Internet hat das TeamTry. Auf YouTube ist also etwas für jeden dabei. Selbst im Fernsehen ist Trymacs immer mal wieder zu sehen. Ob beim offiziellen Lauch Event der PS5 auf ProSieben Maxx oder im Duell mit Rewinside bei Wer weiß denn sowas? im ARD zusammen mit Kai Pflaume, Bernhard Hoëcker und Elton. Ein echter Star ist Trymacs schon längst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Trymacs (@trymacs)

Clash Royale und die Anfänge von Trymacs

In diesem Jahrzehnt hat quasi jedes halbwegs populäre Spiel mehr als genug Content Creator oder Pro Gamer, die fleißig Einblicke in Taktiken oder Strategien geben. Das war vor dem Streaming-Boom nicht immer so. Anfang März 2016 musste der damals 21-jährige Max etwa mit Erstaunen feststellen, dass sein Lieblingsspiel Clash Royale im deutschsprachigen Raum kaum Liebe bekam. Wie reagiert er darauf? Er startet kurzerhand selbst einen YouTube-Kanal und Twitch Stream. Der Startschuss für Trymacs war gefallen. Schnell konnte seine Expertise die Community überzeugen, die ihn von da an mehrmals die Woche verfolgen konnte. Damalige Größen des Genres wie ClashGames zeigten sich ebenfalls begeistert und unterstützten den Newcomer gerne.

Hoffentlich wirst Du ein wenig nostalgisch, wenn Du einen Screenshot aus 2016 siehst:

Geheimtipps direkt an die Community weitergeben

Quelle: YouTube-Kanal von Trymacs

Damals lebte Trymacs noch zusammen mit seiner Familie im Elternhaus, in dem er seine Kindheit verbrachte. Nachdem seine Karriere auf Twitch und YouTube jedoch Schwung aufnahm und er sein Studium zugunsten der sich bietenden Möglichkeiten vorerst auf Eis legte, suchte er sich Ende des Jahres 2017 mit seiner Freundin Celina eine eigene Wohnung. Der Rest ist Geschichte und immer noch täglich live auf Twitch zu beobachten. Schau doch mal vorbei!

 

Oder gehörst Du schon zu den treuen Fans von Trymacs? Schreib uns, welchen Content Du am liebsten magst und gerne öfter sehen würdest.

Titelbild Quelle: Mockup Instagram/Trymacs
2 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
FisterTwister
1 Monat zuvor

Trymacs wohnt derzeit in Quickborn nicht in der Innenstadt von Hamburg bitte ändern danke 🙂

Admin
Stephanie Kolbe
1 Monat zuvor
Reply to  FisterTwister

Merci! Manch eine Änderung bekommen wir auch nicht so flott mit 😀

Präsentiert von #StreamProject


Zurück nach oben

Diese Website verwendet Cookies, um Deine Erfahurng hier zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.