StreamProject | News | Knossi: Täglich frisch geröstet Premiere
knossi frisch geröstet premiere
Autorenbild Steffi - Redakteurin bei Streamproject Autoren @Stephanie Kolbe, Redakteurin bei StreamProject
Stephanie Kolbe
  • Lieblings-Streamer: Gronkh

  • Lieblings-Spiel: Silent Hill 2

  • Fun-Fact: Schläft als Heal gerne mal in der Instanz ein

Knossi: Täglich frisch geröstet Premiere

Veröffentlicht am 27. Januar 2021 von Stephanie Kolbe

Immer, immer, immer wollte Knossi eine Fernsehkarriere – jetzt hat er sie mit „Täglich frisch geröstet“ endlich bekommen. Schuld daran ist niemand geringerer als Stefan Raab, der ihn zum festen Gastgeber erklärte. Gestern Abend um 23.15 war es endlich soweit und Knossi konnte seine Live-Premiere feiern. Was jeder Zuschauer merken konnte: Knossi war voll dabei und ist vor Freude fast geplatzt – die ganze Show über.

Täglich frisch geröstet – nicht Knossis erster Schritt in die TV Welt

Die neue Show ist nicht Knossis erster Ausflug ins Fernsehen. Unter anderem konnte man ihn bereits bei „mieten, kaufen, wohnen“ auf Vox, „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ oder auch bei „Lenßen & Partner“ bewundern. Auch bei „Late Night Berlin“ war Knossi erst kürzlich gemeinsam mit Sido zu Besuch.

Was dem einen wahllos vorkommen mag, ist noch lange nicht ziellos – denn sein Ziel hat er gestern erreicht! Eine eigene Show im TV.

Übrigens: Massig mehr Input zu Knossi findest Du in unserem Knossi-Streamer Porträt.

Konzept für Knossi gekippt

Das eigentliche Konzept der Show war es, für jede Sendung einen anderen Gastgeber abzustellen. Knossi allerdings hat seinen Job so viel besser gemacht, als alle anderen, dass er nun die Show alleine moderieren darf. Ähnlich wie bei Stefan Raabs TV Total macht auch Knossi mit Stand-Up-Gags, amüsanten Einspielern, Gästen und einer Band von sich reden, während er die Show moderiert.

Im Gegensatz zu seiner teils sehr lauten Art auf seinen Twitch-Strems, ist er während der Show eher gelassen. Die typischen Schreianfälle bleiben aus und der aufgeregte Knossi merkt im Vorfeld an „Ich hoffe , ich überpace heute nicht.“

Stars zu Gast bei Täglich frisch geröstet

An seinem ersten Abend durfte Knossi zwei bekannte Gesichter begrüßen. Zum einen Quasselstrippe Evelyn Burdecki, die zu Beginn auch selbst einmal moderierte, und dann Insekten-Liebhaber Adrian Kozakiewicz vom Insecthaus®.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jens ‚Knossi‘ Knossalla (@knossi)

Alles in allem verlief Knossis Premiere wirklich super – dass er sich allerdings ein Insekt in den Mund gestopft hat, um es aufzuessen, dürfte dem ein oder anderen eher negativ aufgefallen sein. Wir jedenfalls sind gespannt auf die nächsten Folgen mit König Knossi bei Täglich frisch geröstet.

Die ganze Folge kannst Du Dir übrigens hier ansehen!

 

Habt ihr die Folge gesehen? Was haltet ihr von der Show? Schreibt in die Kommentare – wir sind neugierig!

Titelbild Quelle: Mockup: Instagram/Knossi Instagram/evelyn_burdecki Instagram/insecthaus_adi
Autorenbild Steffi - Redakteurin bei Streamproject Autoren @Stephanie Kolbe, Redakteurin bei StreamProject
Stephanie Kolbe
  • Lieblings-Streamer: Gronkh

  • Lieblings-Spiel: Silent Hill 2

  • Fun-Fact: Schläft als Heal gerne mal in der Instanz ein

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Präsentiert von #StreamProject


Zurück nach oben

Diese Website verwendet Cookies, um Deine Erfahurng hier zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.