StreamProject | Guides | Was ist Prime Gaming (ehemals Twitch Prime)?
Twitch Prime mit kostenloser Probephase
Christoph Bernarding - Autor bei StreamProject Autoren @Christoph Bernarding, Redakteur bei StreamProject
Christoph Bernarding
  • Lieblings-Streamer: Critical Role

  • Lieblings-Spiel: World of Warcraft

  • Fun-Fact: Lief vor ein paar Jahren den kompletten Jakobsweg

Twitch icon

Was ist Prime Gaming (ehemals Twitch Prime)?

25. März 2020

Als Pionier des Live-Streamings im Internet sucht Twitch stets nach neuen Möglichkeiten, die Plattform für alle Beteiligten attraktiver zu gestalten. Eine große Chance bot sich 2014, drei Jahre nach der Gründung von Twitch: Der Online-Gigant Amazon setzte sich nach langen Verhandlungen gegen Konkurrent Google durch und konnte den Streamingdienst für einen Kaufpreis von fast einer Milliarde US-Dollar übernehmen.

Dieser Wechsel der Besitzverhältnisse sorgte nicht nur intern für diverse Neuerungen, sondern öffnete dank der Reichweite und Autorität Amazons auch sonst neue Türen. Dazu zählt etwa ein Feature namens Prime Gaming (ehemals Twitch Prime), das sich als voller Erfolg herausstellen sollte. Was ist Prime Gaming also, welche Kosten sind damit verbunden und wieso sichert gerade diese auf den ersten Blick unscheinbare Leistung die Marktstellung des Unternehmens?

Hintergrund: Das Angebot von Amazon Prime

Mit der Übernahme wurde Twitch allmählich in die Marke Amazon integriert. Einen Teil dieser Marke stellt der Premium-Service Amazon Prime dar, den Amazon in ca. 20 europäischen, amerikanischen sowie asiatischen Ländern anbietet.

Gegen eine jährliche Gebühr von aktuell 69 Euro (oder 7,99 Euro pro Monat) steht dieser Dienst seit 2007 auch in Deutschland zur Verfügung. Mitglieder genießen mit Amazon Prime verschiedene Vorteile, die das Einkaufen auf der Webseite vereinfachen und zusätzlich das Entertainment-Programm erweitern:

  • Kostenloser Premiumversand der meisten Artikel, die direkt über Amazon verkauft werden
  • Zugriff auf die Bibliothek von Prime Video, deren Film- und Serieninhalte sich durchaus mit Netflix messen können
  • Streaming von zwei Millionen Songs mit Prime Music
  • Kindle-Besitzer können zudem auf eine spezielle digitale Leihbücherei zugreifen
  • Weitere Deals wie kostengünstige Produkte des Alltags, Speicherplatz in der Cloud oder periodische Schnäppchen-Angebote nur für Prime-Mitglieder
  • Außerdem ist Twitch Prime bzw. Prime Gaming in jedem Amazon Prime Abonnement mit einbegriffen

Für Konsumenten, die regelmäßig mithilfe von Amazon einkaufen, lohnt sich der Prime-Deal bereits für die umfangreichen Versandvorteile. Hast Du obendrein Gefallen an der ein oder anderen Serie gefunden, profitierst Du bald richtig von Amazon Prime. Wenn Du dann gleichzeitig noch auf Twitch unterwegs bist und nach einer lohnenswerten Möglichkeit suchst, Deinen Lieblingsstreamer zu unterstützen, solltest Du unbedingt über Twitch Prime/Prime Gaming nachdenken.

Was bringt Twitch Prime/Prime Gaming – Alle Vorteile auf einen Blick

Da Du ohne einen Amazon Prime Account grundsätzlich keinen Zugang zu Prime Gaming erhältst, sind die oben genannten Boni von Amazon sowieso enthalten. Zusätzlich genießt Du auf Twitch selbst einige Vorzüge, die exklusiv den Mitgliedern von Prime Gaming vorenthalten sind:

  • Einmal pro Monat eine kostenfreie Subscription für einen Channel Deiner Wahl
  • Ständig wechselnde Gratis-Spiele und In-Game-Loot
  • Die Prime-Krone als Abzeichnen auf Deinem Twitch-Account
  • Erweiterte Chat-Funktionen wie Emotes und eine größere Farbenvielfalt
  • Übertragungen von Streams werden länger gespeichert

Twitch Prime/Prime Gaming bietet folglich sowohl für Streamer wie auch Zuschauer einen Mehrwert. Einziges Manko: Bis 2018 galt für Prime Mitglieder sogar völlige Werbefreiheit auf der ganzen Plattform. Diese Leistung genießen derzeit allerdings bloß Twitch Turbo Nutzer.

Nachfolgend werden die wichtigsten Vorteile von Prime Gaming noch einmal im Detail aufgeschlüsselt, sodass Du im Anschluss genau weißt, was Prime Gamingbeinhaltet.

Was ist Prime Gaming/Twitch Prime – Jeden Monat ein Kanal-Abonnement!

Besonders dieser Perk macht für einen Großteil der Nutzer die Verknüpfung des Twitch-Accounts mit Amazon erst interessant. Die Subscription eines Channels oder zu Deutsch das Abonnieren eines Kanals kostet bei Twitch nämlich einen geringen monatlichen Beitrag. Als Fan des Streamers hast Du die Wahl zwischen drei Stufen, die von 4,99 bis 24,99 Euro reichen. Mit Prime Gaming bekommst Du ein solches Abo für 4,99 Euro zu Deiner freien Verfügung.

Anders als im herkömmlichen Fall wird diese Subscription nicht automatisch erneuert, sondern kann bei Bedarf alle 30 Tage an einen anderen Channel vergeben werden. Im Chat kannst Du Deine Unterstützung für jeden sichtbar verkünden, erhältst das Abzeichen des Streamers sowie eine Vielzahl an spezifischen Emotes, die Du in allen Twitch-Chats nutzen kannst.

Was ist Prime Gaming – das konnte nun geklärt werden. Doch wie greifst Du auf den Service zu? Du kannst an der gleichen Stelle mit Prime Gaming, ehemals Twitch Prime, subben, wo Du auch die „normalen“ Abonnements findest: auf dem jeweiligen Streaming-Kanal oben rechts über dem Bildschirm der Übertragung. Ebenda wird Dir zudem angezeigt, ob Dein Prime Abo gerade frei ist oder wann die aktuelle Subscription ausläuft.

Was ist Twitch Prime – Einen Kanal für 30 Tage unterstützen

Quelle: Twitch-Stream von TwitchFarming

Der Lebensunterhalt eines Streamers

Viele Streamer träumen davon, dass aus diesem Hobby vielleicht eines Tages mehr als ein netter Zeitvertreib wird. Die bekannten Gesichter von Twitch leben es vor: Live-Streaming als Beruf, der gut bezahlt wird. Neben Werbeeinnahmen und Sponsoring machen gerade die Abonnements der Zuschauer einen beachtlichen Anteil der monatlichen Einnahmen vieler Streamer aus. Twitch behält zwar einen Teil der Beträge ein, doch Partner oder Affiliates bekommen oft über die Hälfte gutgeschrieben.

Da dank Prime Gaming mittlerweile zahlreiche Fans eine Subscription zur Verfügung haben, die sonst nie daran gedacht hätten, für Entertainment auf der Plattform zu zahlen, ist Amazon damit ein besonderer Clou gelungen. Denn speziell für mittelgroße Streamer machen die Einkünfte der Prime Gaming/Twitch Prime Abonnements einen so erheblichen Teil ihrer Lebensgrundlage aus, dass ein Wechsel zu einer anderen Plattform wie YouTube oder Mixer überhaupt nicht infrage kommt. Diese Art der Unterstützung stellt ein Alleinstellungsmerkmal von Twitch dar. Mit Deinem Prime Gaming Account unterstützt Du demnach nicht nur einen einzelnen Streamer, sondern hilfst gleich der ganzen Seite.

Was ist Prime Gaming – Regelmäßig neue Games völlig gratis!

Nach wie vor macht das Streamen von Videospielen die populärsten Kategorien auf Twitch aus. So orientieren sich auch die Belohnungen von Prime Gaming an diesem Trend und sind genau auf die Zielgruppe zugeschnitten. Verknüpfst Du Twitch mit Deinem Amazon Prime Account, schenkt Dir Twitch pro Monat vier bis fünf vollständige Computerspiele, die permanent in Deiner Bibliothek landen. Allein im letzten Jahr waren darunter Hits wie Darksiders, Overcooked, Hotline Miami, Joggernauts oder diverse Klassiker im SNK-Bundle. Eine Übersicht findest Du hier. All diese Games gehören automatisch Dir mit einem Prime Gaming/Twitch Prime Account.

Spezieller Loot für Deine Lieblingsspiele

Zu diesem reichhaltigen Angebot an Spielen gibt es noch exklusiven Prime Gaming Loot, der direkte In-Game-Vorteile bringt. Ob ein Master-Penthouse in GTA V, einen Mystery Skin für League of Legends, ein Carepaket für World of Tanks, Skins für Apex Legends und Overwatch oder das Ultimate Team Pack für FIFA, fast alle Triple-A-Titel sind abgedeckt. Die aktuelle Auswahl findest Du auf dieser Seite.

Selbst für Games abseits des Mainstreams werden Belohnungen angeboten und Favoriten wie RuneScape (Umbral-Paket erhältlich), Path of Exile (komplettes Purple Bundle) und Rocket League (Battle-Cars plus Animationen) bleiben ebenfalls nicht außen vor. Prime Gaming verbessert also gleichzeitig Dein Streamerlebnis sowie Deinen Spaß In-Game.

Jedes Item, das momentan verfügbar ist, kannst Du Dir mit einem Klick auf diePrime Gaming Krone neben Deinen Benachrichtigungen anzeigen lassen. Dort werden Deine Codes generiert und Du bekommst sämtliche weiteren Informationen, inklusive einer Antwort auf die Frage: Was ist Prime Gaming, ehemals Twitch Prime, im Detail?

So findest Du Deinen persönlichen Prime Loot auf Twitch

Quelle: Prime Loot auf Twitch.tv (Stand Februar 2020)

Was kostet Prime Gaming/Twitch Prime?

Bist Du schon in Besitz einer Amazon Prime Mitgliedschaft, dann ist Prime Gaming für Dich völlig kostenlos. Du benötigst lediglich noch einen Twitch-Account, den Du mit Deinem Amazon-Konto verknüpfst. Amazon Prime wiederum ist im Jahresabo bereits für 69 Euro zugänglich – Studenten können außerdem die Hälfte des Preises sparen und greifen dennoch auf alle Boni wie Prime Gaming zu!

Spielst Du generell mit dem Gedanken, einen Streamer bei Twitch längerfristig mit einem Abonnement zu unterstützen, so lohnt es sich fast automatisch, statt einer direkten Subscription den Umweg über Amazon Prime zu gehen. Statt 12x monatlich 4,99 Euro zahlst Du bloß 10 Euro mehr für Deinen Zugang zu Prime Gaming, worin das gleiche Channel-Abonnement mit einbegriffen ist. Du solltest natürlich wenigstens ab und zu das Angebot von Amazon nutzen, sodass sich der leichte Aufpreis rechnet.

Amazon Prime mit Twitch verbinden

Nachdem die Frage „Was ist Twitch Prime/Prime Gaming?“ beantwortet wurde, erfährst Du nun, wie Du Deinen Amazon Prime Account mit Deinem Twitch-Konto verbindest. Hierzu gehst Du einfach auf twitch.amazon.de/manage, denn diese Seite wurde speziell dafür eingerichtet.

Die Verknüpfung erfolgt in nur wenigen Schritten: Du meldest Dich mit einem Amazon-Konto an, das bereits über Amazon Prime verfügt, und hinterlegst Accountnamen sowie Passwort Deines Twitch-Profils. Nach einer erfolgreichen Verbindung wird Dir eine Bestätigung angezeigt. Nun kannst Du über die Vorteile von Prime Gaming in vollem Umfang verfügen.

Auf unserer Übersichtsseite findest Du weitere Guides zu den Features und Eigenheiten von Twitch.

Einen Prime Gaming/Twitch Prime Account kündigen

Um einen Twitch Prime Account zu kündigen, musst Du bloß die Verknüpfung mit Deinem Amazon-Konto löschen. Das erledigst Du über die gleiche Webseite, über die bereits die ursprüngliche Verbindung ablief.

Nach der Anmeldung mit Amazon werden Dir in einer Liste alle Twitch-Konten angezeigt, die aktuell verbunden sind. Du klickst einfach auf die Schaltfläche Konto trennen und bestätigst dies. Schon hast Du Deinen Prime Gaming Account gekündigt.

Denke allerdings daran, dass Deine Amazon Prime Mitgliedschaft weiterläuft. Solltest Du diese ebenfalls nicht mehr benötigen, musst Du sie separat kündigen.

Twitch Prime Account löschen

Quelle: Einstellungen auf  Twitch.Amazon.com

In diesen Ländern steht Prime Gaming zur Verfügung

Grundsätzlich stehen Dir die Vorteile von Twitch Prime/Prime Gaming überall zur Verfügung (mit der Ausnahme von Indien und China). Allerdings benötigst Du zur Erstellung eines Accounts Zugang zu Amazon Prime, das (Stand: Anfang 2020) in den folgenden Ländern existiert:

  • Deutschland
  • USA
  • Kanada
  • Mexiko
  • Großbritannien
  • Italien
  • Frankreich
  • Belgien
  • Österreich
  • Spanien
  • Japan
  • Niederlande
  • Luxemburg
  • Brasilien
  • Singapur
  • Vereinigte Arabische Emirate
  • Australien

Solltest Du nicht in einem dieser Länder wohnen, gibt es über Prime Video Weltweit eine weitere Option, wie Du trotzdem Prime Gaming Mitglied werden kannst. Denn die Vorteile lohnen sich – für Zuschauer wie Streamer.

Was ist Prime Gaming/Twitch Prime also? Ein einmaliges Feature der Plattform, mit dem Amazon für eine kleine Revolution im Live-Streaming-Sektor gesorgt hat.

Titelbild Quelle: depositphotos.com

Mehr Guides von #StreamProject


Zurück nach oben

Diese Website verwendet Cookies, um Deine Erfahurng hier zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.