StreamProject | Guides | Die Top 10 Twitch Streamer
twitch clip erstellen
Felix Rau- Autor bei StreamProject Autoren @Felix Rau, Redakteur bei StreamProject
Felix Rau
  • Lieblings-Streamer: Summit1G

  • Lieblings-Spiel: Warframe

  • Fun-Fact: Gehörte einst zu den Top 20 3-on-3 Warcraft 3 Teams der Welt

Twitch icon

Die Top 10 Twitch Streamer

23. Juli 2021

Wohl jeder hat eine eigene Liste mit den persönlichen Favoriten – doch egal ob Du eher auf deutsche Streamer wie Knossi, MontanaBlack und Co stehst oder doch lieber internationale Streamer anschaust, die aktuellen Statistiken zeigen ganz genau, wer sich derzeit auf Twitch hoher Beliebtheit erfreuen kann.

Wir haben einmal die Top 10 Twitch Streamer mit den aktuell meisten Followern herausgesucht und im Kurzportrait vorgestellt.

10 – TimTheTatman

Einer der bekanntesten Gesichter auf Twitch ist ganz klar Timothy John “TimTheTatman” Betar, der bereits kurz nach der Gründung des Streaming-Unternehmens seinen Kanal startete. Bekanntheit erlangte er durch das Spielen von Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) und Fortnite, setzt heutzutage jedoch auf ein breiteres Repertoire an verschiedenen Genres und Games. Mit einer Follower-Anzahl von 6,82 Millionen hat der US-Amerikaner es gerade so in unsere Top 10 geschafft.

Quelle: @TimTheTatman Twitter

#9 – ibai

Der spanische Streamer Ibai Llanos “Ibai” Garatea ist nicht unbedingt für seine Arbeit auf seinen eigenen Kanälen bekannt, auch wenn seine YouTube-Channels und seine Twitch-Plattform (6,85 Millionen Follower) nicht ohne Grund hier genannt werden. Doch er konnte sich vor allem viele Jahre lang als Moderator für League of Legends einen Namen machen, bevor er zu Fortnite und seit 2019 zu FIFA wechselte.

#8 – Myth

Bereits in 2018 konnte sich Ali “Myth” Kabbani als einer der erfolgreichsten Streamer etablieren, war er doch in dem Jahr Platz Zwei der Twitch-Persönlichkeiten mit den meisten Followern. Zwar wurde er seitdem von einigen Streamern überholt, doch mit 7,29 Millionen Followern dürfte ihn das wohl kaum stören. Während er als Fortnite-Spieler seine ersten Erfolge erreichen konnte, so setzt der US-Amerikaner heutzutage doch immer öfter auf ander Spiele wie Rust oder Valorant.

Quelle: @TSM_Myth Twitter

#7 – TheGrefg

Mit aktuell 7,15 Millionen Followers hat es David “TheGrefg” Cánovas Martínez in die Top 10 geschafft. Dabei ist der spanische Streamer schon lange auf YouTube eine bekannte Größe und streamt auf Twitch vor allem populäre Titel wie Fortnite, Clash Royale oder PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG). Neben seiner Karriere als Streamer hat er zudem ein E-Sport Team gegründet, bereits zwei Bücher publiziert und war eine Zeit lang in einer TV-Show als Schauspieler aktiv.

#6 – Pokimane

Die 1996 in Marokko geborene Imane “Pokimane” Anys konnte sich als kanadische Streamerin und einzige Frau in unserer Top 10 den siebten Platz sichern. Mit 7,38 Millionen Followern zählt sie zu den bekanntesten Gesichtern auf Twitch und wurde vor allem für das Spielen von Fortnite und League of Legends bekannt. Mittlerweile umfasst ihr Programm jedoch ein breites Portfolio an verschiedenen Spielen.

Quelle: @pokimanelol Twitter

#5 – AuronPlay

Raúl Álvarez “AuronPlay” Genes ist einer der bekanntesten spanischen Twitch-Persönlichkeiten und YouTuber. Bekanntheit erlangte er vor allem durch seine Vlogs und IRL-Streams, wobei gerade seine häufig sarkastischen Kommentare dafür sorgten, dass immer mehr Zuschauer einschalteten und seine Videos klickten. Aktuell ist er mit 7,56 Millionen Followern der zweitgrößte Streamer Spaniens und eine klare Größe auf Twitch.

#4 – Shroud

In der FPS-Szene bestens bekannt begann Michael “Shroud” Grzesiek seine Karriere als professioneller CS:GO Spieler und wurde gerade als Mitglied des E-Sport-Teams “Cloud9” berühmt. Während er bereits während seiner aktiven Karriere unregelmäßig als Streamer auf Twitch aktiv war, so startete er erst 2017 als Fulltime-Streamer durch. Er wechselte 2019 zusammen mit Tyler “Ninja” Blevins von Twitch zur Microsoft-Plattform Mixer, die jedoch ein Jahr später geschlossen wurde. Seitdem ist er erneut auf Twitch aktiv und konnte mittlerweile 9,37 Millionen Follower ansammeln.

Quelle: @shroud Twitter

#3 – Rubius

Wohl fast jeder in der Gaming-Szene hat schon einmal von Rubén DOblas “Rubius” Gundersen gehört: Sein YouTube-Channel gehört zu den 50 größten Kanälen der Welt. 2016 wurde einer seiner Tweets zu dem meist retweeteten Tweet der Welt. Darüber hinaus ist er regelmäßig auf Twitch unterwegs, wo er für verschiedene Spiele bekannt ist. Da er lediglich in spanischer Sprache streamt ist es umso beeindruckender, das er mit 9,54 Millionen Follower in den Top 3 auftaucht.

#2 – Tfue

Mit 10,51 Millionen Follower ist Turner “Tfue” Tenney ganz klar die Nummer Zwei auf Twitch – und das trotz seines jungen Alters. Der erst 1998 geborene Streamer startete seinen Weg in Shootern wie Call of Duty und H1Z1, konnte seinen Durchbruch allerdings erst durch einen Wechsel zu Fortnite schaffen. Einen starken Zulauf an Followern bekam er zudem durch seine Klage gegen seine früheren E-Sports-Organisation “FaZe Clan”, in der er seinem früheren Arbeitgeber unter anderem einen Zwang zu illegalem Glücksspiel und Alkoholkonsum vorwarf.

#1 – Ninja

Die unangefochtene Nummer Eins auf Twitch – und das schon seit vielen Jahren – ist und bleibt Richard Tyler “Ninja” Blevins mit aktuell 16,76 Millionen Followern. Der wohl bekannteste Streamer der Welt erlangte seine Popularität durch Fortnite, war vorab jedoch schon seit 2009 als professioneller Halo 3 Spieler bekannt. Mittlerweile hat er sein Branding stark ausgebaut und ist unter anderem auf Redbull-Drinks als Partner abgebildet, besitzt sein eigenes Buch und ist darüber hinaus in den USA in vielen verschiedenen Talk- und Spielshows aufgetreten.

Quelle: @ninja Twitter

Deutsche Streamer werden populärer

Während allein schon auf Grund der Sprachbarriere keine deutschen Twitch-Streamer in den Top 10 Twitch Streamern auftauchen, so sammeln auch die beliebtesten Deutschen immer weiter Follower an. Aktuell ist MontanaBlack bereits auf Platz 34 (3,94 Millionen Follower) und Maximilian Alexander Curt “Trymacs” Semmler auf Platz 71 mit beachtlichen 2,59 Millionen Followern.

Wie viele Streamer in den Top 10 kennt ihr? Hättet ihr die Follower-Zahlen ebenfalls so eingeschätzt? Hinterlasst uns doch einen Kommentar mit euren Eindrücken.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mehr Guides von #StreamProject


Zurück nach oben

Diese Website verwendet Cookies, um Deine Erfahurng hier zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.