Nightbot gilt als fester Bestandteil vieler Twitch-Streams
Felix Rau- Autor bei StreamProject Autoren @Felix Rau, Redakteur bei StreamProject
Felix Rau
  • Lieblings-Streamer: Summit1G

  • Lieblings-Spiel: Warframe

  • Fun-Fact: Gehörte einst zu den Top 20 3-on-3 Warcraft 3 Teams der Welt

Twitch icon

Twitch: Nightbot im eigenen Stream nutzen

7. Juni 2020

Sobald Dein Stream auf Twitch eine höhere Reichweite besitzt und viele Zuschauer im Chat aktiv sind, lohnt sich der Einsatz eines modernen Bot-Systems. Natürlich üben reale Personen als Moderatoren im Chat noch immer eine wichtige Funktion aus, doch punktet gerade Nightbot als kostenloser Vertreter durch eine Vielzahl an praktischen und automatischen Zusätzen, die jeden Twitch-Stream bereichern.

Hierzu gehört nicht nur ein Schutz vor Spam, ungewollten Links oder unschönen Worten, sondern auch viele praktische Kommandos, ein Protokoll des Chats, ein Timer, Unterstützung bei Giveaways und viele weitere Features. Wie genau Du den Chat-Bot für Deinen Stream einrichten kannst, erklären wir Dir in diesem Beitrag.

Twitch: Nightbot einrichten in der Übersicht

Um Nightbot für Deinen Twitch-Kanal einzurichten, musst Du lediglich zwei einfache Schritte befolgen. So solltest Du innerhalb weniger Minuten den beliebten Twitch-Bot in Deinem Chat sehen und dessen Funktionen nutzen können. Hier die Installation im Detail:

Schritt 1: Zunächst meldest Du Dich auf der Webseite von Nightbot mit Deinem Streaming-Account an. Aktuell (Stand: Juni 2020) unterstützt die Bot-Software sowohl Twitch als auch Mixer und YouTube. Im Anschluss musst Du lediglich auf den Button Join Channel klicken, der im Dashboard in der rechten oberen Ecke zu finden ist. Daraufhin solltest Du ein Pop-Up-Fenster sehen, das Dich dazu auffordert, Nightbot zu einem Moderator Deines Channels zu machen. Dazu gibst Du den Befehl „/mod nightbot“ in Deinen Channel-Chat ein, woraufhin Du eine Bestätigung erhältst.

Durch einen Klick erscheint Nightbot in Deinem Twitch-Kanal

Quelle: Screenshot Nightbot.tv

Schritt 2: Als Nächstes hast Du die Möglichkeit, entweder die vorhandenen Kommandos anzupassen oder sogar eigene Varianten zu erstellen. Dazu findest Du auf der linken Seite unter Command die Kategorien Custom und Default, die beide gleich aufgebaut sind und alle über ein Codewort sowie ein davor stehendes Ausrufezeichen genutzt werden. Möchtest Du zum Beispiel Deinen Twitter-Link mit Deinem Chat teilen, so bietet sich „!twitter“ an. Oder Du willst etwa mit „!donation“ auf Deinen Spenden-Link hinweisen. Gibt ein Zuschauer diesen Befehl in Deinem Twitch-Chat ein, so kannst Du sowohl den Link als auch eine kurze Beschreibung von Nightbot anzeigen lassen.

Neben bereits vorhandenen Kommandos kannst Du eigene kreieren und nutzen

Quelle: Screenshot Nightbot.tv

Die wichtigsten Funktionen von Nightbot

Neben diesen einfachen Kommandos, die vor allem zur automatischen Anzeige verschiedener Informationen dienen, bietet Nightbot viele weitere praktische Features. Dabei lassen sich die meisten davon von Dir individuell anpassen und auf Deine persönlichen Wünsche sowie Bedürfnisse hin verändern. Je nach Ausrichtung Deines Streams kannst Du etwa folgende Inhalte nutzen:

  • Song Requests: Fast jeder Streamer bietet seinen Zuschauern (un)regelmäßig die Möglichkeit, sich Musiktitel zu wünschen, die im Stream abgespielt werden. Hierbei hilft Nightbot weiter, indem das Programm die Wunschlieder automatisch zu einer Playlist hinzufügt und diese dann über eine interne Auto-DJ-Software abspielt. Zurzeit können die Lieder dabei von YouTube, Spotify oder Soundcloud stammen.
  • Spam Protection: Unter dieser Funktion versteckt sich ein Schutz vor der exzessiven Nutzung von Emojis oder Emotes, vor ungewollten Links sowie die Möglichkeit, eine bereits existierende Liste von verbotenen Wörtern zu nutzen und diese für Deine Zwecke anzupassen. So kannst Du nicht nur die Streaming-Erfahrung für Dich und Deine Zuschauer verbessern, sondern Dich gleichzeitig vor Verstößen gegen die Twitch-Regeln schützen, die im schlimmsten Fall zu einem Bann führen können.
  • Timer-Funktion: Wenn Du auf komplexe Timer verzichten kannst, dann bietet Nightbot eine extrem simple Funktion dafür an: Du kannst eine bestimmte Nachricht innerhalb eines festgelegten Zeitraums immer wieder in Deinen Chat posten lassen und so zum Beispiel Deine sozialen Kanäle oder Sponsorenlinks teilen, um Deine Einnahmen zu steigern.
  • Giveaways: Wenn Du Deinen Kanal merklich wachsen lassen möchtest, dann helfen Geschenke an Deine Zuschauer häufig weiter. Hierbei kann es sich um kleinere oder größere Geschenke handeln, die zum Beispiel nur an Deine Subscriber oder alternativ an alle Zuschauer vergeben werden. Hier unterstützt Dich Nightbot ebenfalls, da der Bot diesbezüglich nicht nur viele praktische Einstellungen bietet, sondern auch vollkommen zufällig einen oder mehrere Gewinner auf Knopfdruck zieht.

Nightbot ist das ideale Tool, um Giveaways durchzuführen

Quelle: Screenshot Nightbot.tv

Es lohnt sich zudem, regelmäßig alle Funktionen von Nightbot zu überprüfen, denn die Entwickler arbeiten weiterhin fleißig an neuen Inhalten und bauen bereits vorhandene Features weiter aus. So bekommst Du langfristig eine vollkommen kostenlose Lösung für Deinen Stream geboten, die Dich bei Deinem Werdegang auf Twitch unterstützt.

 

Titelbild Quelle: Youtube-Channel von Nightbot
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mehr Guides von #StreamProject


Zurück nach oben

Diese Website verwendet Cookies, um Deine Erfahurng hier zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.