StreamProject | News | Ninja – Rückkehr zu Twitch
Ninja Rückkehr zu Twitch Header Warzone Fortnite
Autorenbild Steffi - Redakteurin bei Streamproject Autoren @Stephanie Kolbe, Redakteurin bei StreamProject
Stephanie Kolbe
  • Lieblings-Streamer: Gronkh

  • Lieblings-Spiel: Silent Hill 2

  • Fun-Fact: Schläft als Heal gerne mal in der Instanz ein

Ninja – Rückkehr zu Twitch

Veröffentlicht am 5. August 2020 von Stephanie Kolbe

Wer heute ganz aufmerksam war, hat mitbekommen, dass Tyler „Ninja“ Blevins heute zum ersten Mal nach dem Shutdown von Microsofts Mixer wieder auf Twitch aktiv war. Es ist so ziemlich genau ein Jahr her, dass Ninja zuletzt auf Twitch streamte.

Den letzten Twitch Stream seinerseits gab es am 29. Juli 2019, in dem er knappe 7 Stunden mit dem Spiel Fortnite verbrachte. Aufgehört hatte er damals, weil er einen Exklusivvertrag mit Mixer von Microsoft unterzeichnet hatte.

Ob Ninja nun wieder öfter auf Twitch zu sehen ist und was heute los war, erfährst Du bei uns.

Ninja ist zu Twitch zurückgekehrt

Im Laufe des letzten Monats wurde Microsofts Streaming Plattform Mixer heruntergefahren und Tyler „Ninja“ Blevins zeitgleich aus seinem Exklusivvertrag entlassen. Das bedeutet, dass er jetzt wieder da streamen kann, wo er Lust hat. Kurz nach dem Ende von Mixer gab Ninja sein Debüt auf YouTube und erreichte innerhalb von 15 Minuten nachdem er live gegangen war knapp 100.000 Zuschauer. Heute hat das Debüt auf Ninjas YouTube Kanal mehr als 4 Millionen Aufrufe! Hier das Video dazu:

Einen neuen Exklusivvertrag hat Ninja bisher mit keiner Plattform abgeschlossen.

Auf Twitter kündigte Ninja seinen Stream zur Rückkehr auf Twitch an und hat dort neben fast 2.000 Retweets auch schon gut 20.000 Likes kassiert. Gemeinhin ist Ninja auf Twitter sehr aktiv.

Der König ist zurückgekehrt

Kaum ist Ninja wieder auf Twitch zu sehen, ist er auch schon wieder auf Platz 1 der internationalen Streamer. Hier in Deutschland herrscht nach wie vor König Knossi auf Platz 1.

Während Ninjas Inaktivität hat Twitch dem Top Streamer seinen Partnerstatus entzogen. Sämtliche seiner Zuschauer hatten heute bei seiner Rückkehr zu Twitch nicht die Möglichkeit, Ninja zu abonnieren, bzw. zu subscriben. Dadurch, dass er seinen Status verloren hat, stehen ihm auch andere Funktionen, wie zum Beispiel der „Subscriber Only“ Chat-Modus nicht mehr zur Verfügung. Die unzähligen Nachrichten ohne dieses Feature zu moderieren und kontrollieren ist dadurch unheimlich schwer.


Twitch Streamer Ninja im Kurzportrait

Name: Tyler Blevins

Bekannt als: Ninja

Geburtstag: 5. Juni 1991

Geburtsort: Detroit

Twitch Kanal: Ninja

YouTube Kanal: NinjasHyper


Ninja selbst scheint das aber nicht zu stören. Zusammen mit einem anderen großen Streamer, der bereits in der Vergangenheit oft mit Tyler „Ninja“ Blevins gespielt hat, scherzte er noch darüber. Falls Du Ninja damals zugesehen hast, ist dir DrLupo sicher ein Begriff.

Update: Ninja hat nach seinem kurzen Auftritt schon wieder den Affiliate Status erreicht! Und selbst Twitch scheint erfreut darüber, das alte und gut bekannte Gesicht wieder auf der Plattform begrüßen zu dürfen.

Leider dauerte Ninjas Fortnite & Call of Duty: Warzone Stream nur knapp über zwei Stunden. Dennoch erreichte Ninja mit seinem neusten Stream auf Twitch über 1.2 Millionen Live-Views, über 70k Zuschauer im Schnitt und über 42k Menschen, die sich aktiv am Chat des prominenten Twitch Streamers beteiligten.

Allerdings sagte er zum Abschied, dass er das Streamen vermisse und dieser Stream ihm viel Spaß gemacht hat. Er hat Bock auf Call of Duty: Warzone mit seinen „Jungs“ von früher. Gemeint sind damit Nickmercs, Courage, Cloakzy oder auch TimTheTatman.

Ninja streamt wieder regelmäßig

Außerdem ließ er verlauten, dass er nicht nur bald wieder streamt, sondern in Zukunft auch wieder regelmäßig. Und natürlich liebt er seine Zuschauer. Na, wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind!

 

Habt ihr den Stream gesehen? Was haltet ihr von Ninjas Rückkehr? Schreibt uns in die Kommentare!

Titelbild Quelle: Screenshot von Twitch
Autorenbild Steffi - Redakteurin bei Streamproject Autoren @Stephanie Kolbe, Redakteurin bei StreamProject
Stephanie Kolbe
  • Lieblings-Streamer: Gronkh

  • Lieblings-Spiel: Silent Hill 2

  • Fun-Fact: Schläft als Heal gerne mal in der Instanz ein

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Präsentiert von #StreamProject


Zurück nach oben

Diese Website verwendet Cookies, um Deine Erfahurng hier zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.