StreamProject | Twitch Deutschland | Wer ist ELoTRiX?
Zurück auf Twitch und besser denn je!

Wer ist ELoTRiX?

Energiegeladen und doch immer ganz entspannt – ELoTRiX vereint viele Gegensätze in sich. Das macht seine Twitch Streams und YouTube Videos seit jeher aus. Stets sympathisch und sehr authentisch führt er seine Zuschauer durch sein Gameplay beliebter FPS-Titel oder lässt sich ganz auf die Atmosphäre einer guten Story ein. Was ELoTRiX einmal anfängt, wird durchgezogen – falls der Baden-Württemberger nicht gerade komplett von der Bildfläche verschwindet. Doch keine Angst: Plötzliche Auszeiten gehören längst der Vergangenheit an. In der heutigen, sich konstant wandelnden Streaming-Landschaft zeichnet sich ELoTRiX als einer der wenigen Creator der ersten Stunde aus, auf die noch Verlass ist. Denn er hat es über all die Jahre geschafft, sich selbst treu zu bleiben. Dafür lieben ihn seine Fans nach wie vor.

Kurzprofil

Twitch icon
Wie heißt ELoTRiX in echt?
Mit bürgerlichem Namen heißt ELoTRiX Carsten. Um den Nachnamen von ELoTRiX ranken sich fantastische Mythen, aber bitte respektiere hier den Wunsch nach Privatsphäre.
Twitch icon
Was bedeutet ELoTRiX?
ELoTRiX (in genau dieser Schreibweise) ist ein eingetragener und geschützter Künstlername. Früher nannte sich Carsten etwa T4CkT1x oder Variationen davon wie T4Ck2TheT1X, aus denen sich schließlich ELoTRiX ergab. Eine Bedeutung im eigentlichen Sinne hat der Nickname nicht. Für Carsten selbst symbolisiert er Freundschaft.
Twitch icon
Wie alt ist ELoTRiX?
ELoTRiX wurde am 4. Januar 1992 geboren und ist damit im Moment 29 Jahre alt. Das kann sich aber nächstes Jahr ändern.
Twitch icon
Wo wohnt ELoTRiX?
Der Wohnort von ELoTRiX ist und war schon immer Ulm. Stadtteil Böfingen um genau zu sein. Mehr ist nicht bekannt.
Twitch icon
Was ist mit ELoTRiX?
Gute Frage, die Wissenschaft bleibt zwiegespalten. Manche lieben ELoTRiX für seine Ausraster, andere wiederum respektieren ihn für seine grundentspannte wie ehrliche Art. Die meisten nehmen ihn einfach so, wie er ist, und haben jede Menge Spaß dabei.
Twitch icon
Wo ist ELoTRiX?
Mittlerweile ganz offiziell zurück von seiner Auszeit und vornehmlich auf Twitch zu finden. Auf YouTube solltest Du vor allem den Kanal ELoTRiX - Stream Highlights im Auge behalten und Updates erhältst Du darüber hinaus auf Twitter, Instagram oder auch TikTok.

ELoTRiX – 5 schnelle Fakten

  • ELoTRiX ließ sich Zeit, um vor der Kamera sein Gesicht zu zeigen. Erst bei einem Besuch bei Monte entstand das legendäre Enthüllungsvideo im August 2014. Im Nachhinein sagt er darüber, dass ihm diese Entscheidung viele Türen öffnete. Trotzdem sei er überaus nervös gewesen.
  • In diesem Video ist auch seine alte Standardbegrüßung zu hören, die mit den grandiosen Worten endet: „Und jetzt nehmt erstmal euren Penis in die Hand, denn dann ist alles in Ordnung“.
  • ELoTRiX hat seinen Twitch Kanal am Mai 2013 eröffnet. Er musste damals einen leicht abgeänderten Namen wählen, da ein „Fan“ bereits schneller war. Im November 2016 folgte schließlich aber die offizielle Umbenennung.
  • Sein größter Live-Stream auf Twitch war am 17. Mai 2021, als er gemeinsam mit Haptic ein Warzone Trio Turnier veranstaltete. Mit über 200.000 Views ein voller Erfolg und die Teilnehmer konnten sich über 10.000 Euro Preisgeld freuen.
  • Daneben ist ELoTRiX immer auch auf anderen Kanälen zu finden, wie etwa während des Pokémon Sammelkarten Hypes. Gemeinsam öffnete er mit Trymacs und Mcky ein Base Set vor 120.000 durchschnittlichen Zuschauern!

Von Call of Duty Gameplay bis Cyberpunk 2077

Quelle: Mockup – 24aktuelles.com

Die Anfänge auf YouTube

Alles begann in der guten alten Call of Duty Zeit. ELoTRiX, der nach der Schule eine Ausbildung zum Speditionskaufmann abschloss, gründete am 18. Februar 2011 seinen ersten YouTube-Kanal unter dem Namen ELoTRiXHD. Offiziell heißt dieser Kanal jetzt ELoTRiX Playz und dort ist unter anderem ein nur wenige Monate altes, komplettes Playthrough des Hype-Spiels Cyberpunk 2077 zu finden. Dieser Account gilt jedoch schon lange nicht mehr als Hauptkanal auf dem Portal. Mit deutlich über 1 Million Abonnenten verdient ELoTRiXHDx diese Ehre, heute unter dem Namen E IL o T IR i X ™. Der Kanal liegt allerdings seit über 4 Jahren brach, dazu später Details.

Der Wechsel des Hauptkanals hatte damals einen ganz banalen Grund, wie sich ELoTRiX kürzlich erinnerte. Der neue Channel wurde überhaupt nur angelegt, da das alte Passwort verloren ging und so für ein paar Wochen kein Zugriff auf den Google Account bestand. Nervig, aber eigentlich noch kein Problem. Schlimm war bloß, dass genau in diesem Zeitraum ein Netzwerk bei ELoTRiX angefragt hatte, mit dem Angebot YouTube Partner zu werden – und er besaß keinen Zugriff auf sein Dashboard, um diese Anfrage anzunehmen. Deshalb am 7. März 2012 dann der Schritt zum neuen Kanal, der ziemlich bald mit 80.000 Abos eine größere Reichweite vorweisen konnte, als dies vorher der Fall war. Aus „Keine Angst, ich wechsle nur für eine Woche“ wurde schnell eine permanente Lösung.

ELoTRiX unterwegs bei Twitch

Zu Beginn stand bei ELoTRiX völlig das Gameplay im Vordergrund. Doch mit der Account-Umstellung und dem damit einhergehenden Wachstum gab es auch immer öfter Commentary. Dabei lag der Fokus auf Call of Duty und anderen Shootern. Heutzutage kannst Du bei ELoTRiX auf Twitch eine breite Palette bestaunen: Viel Just Chatting direkt mit dem Publikum oder verschiedene Reacts, bis hin zum typischen Fortnite-Zocken oder dem Abtauchen in ein Story-Game wie Ghost of Tsushima. Daneben kommen viele Kooperationen mit anderen Größen der Branche. Pokémon-Karten öffnen mit Trymacs oder natürlich die vielen gemeinsamen Streams mit MontanaBlack. Die Freundschaft der beiden reicht nämlich weit zurück bis tief in die Anfänge von Twitch Deutschland, dessen Ausrichtung ELoTRiX und Monte maßgeblich beeinflussen sollten.

MckyTV, Trymacs und ELoTRiX zusammen vor dem großen Stream

Quelle: ELoTRiX Instagram @elotrix

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten.

Einblicke in das Vermögen von ELoTRiX

Wie immer gilt: Konkrete Aussagen über die Einkünfte eines Content Creators sind schwierig, viele verlieren da selbst den Überblick. Was das Vermögen von ELoTRiX angeht, gab dieser vor nicht allzu langer Zeit bei einem seiner Real Talks Einblicke in seine Verdienste. Er suchte sich zu diesem Zweck einen zufälligen Stream der letzten Tage aus und gab an, dass er da knapp über 1.000 Dollar Brutto verdiente (entspricht zurzeit etwa 850 Euro). Der Bärenanteil dieser Summe kam über Twitch Prime Subs rein, die im aktuellen Klima der Seite für Streamer mit treuen Communitys das mit Abstand wichtigste Standbein darstellen. Knapp 65 % machte diese Form der Unterstützung für ELoTRiX aus.

Normale Abonnements, die auf Twitch bei einem Preis von 4,99 Euro beginnen und von denen der Streamer mindestens die Hälfte kassiert, machten in diesem Beispiel für ELoTRiX 15 % seines Tagesverdiensts aus. Gifted Subs schlugen mit weiteren 10 % zu Buche. Werbung hingegen, wenngleich immer noch für die letzten 10 % der Einnahmen verantwortlich, verliert für ELoTRiX an Bedeutung. Früher hätten er und andere gerne mal den Werbe-Button gespammt, aber das möchte er seinen Fans nicht mehr zumuten. Überhaupt sind meistens sogar Spenden per Bits und Cheering relevanter als die klassischen Werbeclips, nur eben an diesem Tag nicht.

ELoTRiX: Auf Instagram fast so aktiv wie auf YouTube

Quelle: ELoTRiX Instagram @elotrix

Wie viel verdient ELoTRiX abseits von Twitch?

Oben aufgelistet sind jedoch nur jene Twitch Einnahmen, die über die internen Systeme der Plattform abgerechnet werden. Selbst einfache Donations direkt an den Streamer bleiben hier unberücksichtigt – von Sponsoring oder bezahlten Kooperationen auf Social Media ganz zu schweigen. Für ELoTRiX zählen zudem noch seine YouTube-Verdienste dazu, obwohl dort die goldenen Tage lange vorbei sind. Dennoch, bei fast täglichen Uploads der Stream Highlights mit tausenden von Aufrufen sammelt sich bestimmt der ein oder andere Groschen an.

Jedoch alles erst einmal Brutto. Um Steuern kommt kein vernünftiger Streamer heutzutage herum. Damit hat ELoTRiX laut eigener Aussage eigentlich nicht wirklich ein Problem. Ihm ginge es gut, er sei aktuell solider Mittelstand. Aber fairer fände er, vielleicht ein Drittel seiner Einkünfte abzugeben, statt jedes Mal fast die Hälfte. Bedenke aber auch, dass solche Aussagen und oben angesprochene Zahlen wie 1.000 Dollar am Tag von Anfang 2020 stammen. Denn zum großen Überraschen aller zeichnet sich ELoTRiX seitdem durch eine unfassbare Zuverlässigkeit aus und streamt sehr regelmäßig, wodurch er täglich neue Fans dazugewinnt.

Das Wachstum des Twitch Kanals von ELoTRiX

Quelle: TwitchTracker Statistics ELoTRiX

Auszeit und Comeback

Nach dem oben angeschnittenen Hype um ELoTRiX wurde es gegen Ende 2016 plötzlich still um den Entertainer. Der letzte Upload auf dem Hauptkanal kam am 10. Oktober 2016 und seitdem hat sich hier nichts verändert. Das letzte Lebenszeichen dann ein Mario Kart Video auf dem Zweitkanal im März 2017, während YouTube anschließend für geraume Zeit im Leben von ELoTRiX keine Rolle mehr spielte. Einzig auf Twitch konnte sporadisch frischer Content genossen werden, trotz (teilweise monatelangen) Pausen. Bis ELoTRiX sich Ende 2019 langsam und Anfang 2020 mit vollem Einsatz zurückmeldete.

Das Comeback erfolgt hauptsächlich auf Twitch, wo mehrmals die Woche mehrstündige Live-Streams stattfinden. Dazu kommen regelmäßige Updates auf Twitter oder als Insta-Story und die besten Momente kannst Du zudem täglich bei den ELoTRiX – Stream Highlights erleben. Oder die besten Storys auf YouTube: ELoTRiX – Clips & Talks. ELoTRiX selbst sagt, auf dem Hauptkanal geht es höchstens dann wieder weiter, wenn er dort sein schon länger geplantes Statement zur Auszeit hochgeladen hat. Er möchte vor allem seinen alten Fans die Beweggründe hinter seinem Verschwinden erklären, über die bislang nur gerätselt wird. Gerüchte wie Drogenmissbrauch sind dagegen völliger Unfug. Von diesem Thema hat ELoTRiX in der Vergangenheit aus dem Umfeld seiner Freunde genügend Horrorgeschichten mitbekommen, die ihm eine Lehre waren.

Was bringt die Zukunft für ELoTRiX?

Derartige Bodenständigkeit und Treue geben seine Anhänger gerne zurück. Nach dem „offiziellen“ Comeback am 14. September 2019 konnte ELoTRiX gut ein Jahr später endlich die 1 Million Follower auf Twitch knacken, was ihn im deutschsprachigen Bereich immer um die Top 10 pendeln lässt. Speziell Videos nur für YouTube zu erstellen, sagt ELoTRiX laut eigener Aussage schon länger nicht mehr zu. Die Zeiten seien für ihn vorbei, so schön sie damals auch waren. Twitch als Plattform habe sich im Vergleich wesentlich besser entwickelt.

Überhaupt ist ELoTRiX momentan sehr zufrieden mit seinem Platz im Leben und möchte gar nicht zwingend weiter wachsen oder gar das ganz große Geld auf Twitch verdienen. Das bringe für gewöhnlich einige Probleme mit sich. Mit seinen durchschnittlich 6.000 bis 7.000 Zuschauern im Live-Steam bleibt ihm eine richtige Community mit vielen Stammgästen erhalten, für die er sich glücklich schätzt. Dieses Wohlbefinden kann keine Reichweite der Welt toppen.

 

Du verfolgt ELoTRiX schon seit Jahren? Oder bist Du erst seit dem Comeback dabei? Lass es uns wissen!

 

Titelbild Quelle: Mockup - GamingNewsTime.de
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Präsentiert von #StreamProject


Zurück nach oben

Diese Website verwendet Cookies, um Deine Erfahurng hier zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.